Heilpraktikerin
Claudia Fischer

Schmerztherapie


Sie haben Schmerzen? In meiner Praxis biete ich Ihnen verschiedene Verfahren der Schmerztherapie an. Neben Ohrakupunktur,   Neuraltherapie und der RESET-Methode biete ich auch  die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht an. Zusätzlich können Sie bei mir in Einzel- oder Gruppenterminen, die dazu passenden Übungen, nämlich so genannte Engpassdehnungen und das Faszientraining erlernen. Wir nutzen dabei ein Faszienset, dessen Anwendung ich Ihnen gerne zeige.


  • IMG_0271


Wie funktioniert diese Therapie und was erwartet Sie bei mir?

  • Ich nehme mir zunächst ausführlich Zeit für eine Anamnese und die Erfassung Ihrer Schmerzzustände - diese werden dann mittels eines Fotos dokumentiert
  • Der nächste Schritt ist eine Schmerzpunktpressur, d.h. ich spüre Ihre Schmerzpunkte auf und bin dabei auf Ihr Feedback angewiesen. Durch Druck auf Ihre Schmerzpunkte wird der festgefahrene Schmerzzustand gelöst.
  • Als "Hausaufgabe" bekommen Sie von mir verschiedene Übungen gezeigt und auf einem Informationsblatt ausgehändigt. Diese Übungen unterstützen die Schmerzpunktpressur und sind fester Bestandteil der Therapie.
  • Es ist nicht auszuschließen, dass Sie nach der Behandlung und/ oder den Übungen Muskelkater verspüren. Sehen Sie es als positives Signal Ihres Körpers, dass die Muskeln wieder aktiviert wurden. Behandelte Stellen können unter Umständen blaue Flecke aufweisen, auch das ist je nach Bindegewebstyp völlig normal
  • Nach der Behandlung überprüfen wir anhand des eingangs gemachten Fotos, welche Veränderung sich ergeben hat. Kontaktieren Sie mich bitte umgehend, sobald sich an Ihrem Schmerzzustand etwas ändert. Eine regelmäßige Kontrolle ist auf jeden Fall von Vorteil.